Emptiness is Fullness

Emptiness is fullness, fullness is emptiness - Leerheit ist Fülle, Fülle ist Leerheit. Diese Worte Tony Parsons' machen deutlich, dass es keinen Grund gibt, sich vor der Leerheit zu fürchten. Im Gegenteil. Während im Tiefschlaf totale Leerheit herrscht, quillt sie im Wachzustand und in unseren Träumen geradezu über. So könnte man auch sagen, dass alles Geträumte und Erlebte die überfließende Leerheit zeigt.

Berlin, Dezember 2019 - D. Bartel


zurück